Paralympische Spiele in Tokio 2020NE

Die XVI. Paralympischen Sommerspiele werden vom 24.08.-05.09.2021 in Tokio ausgetragen. Was Para-Judo ist, erfahrt ihr hier...

4000 bis 5000 Athletinnen und Athleten aus rund160 Ländern werden in 22 Sportarten um 539 Medaillen kämpfen. 

Tokio trug bereits 1964 die Paralympischen Sommerspiele aus. Auch 1940 war Tokio für die Austragung der Paralympics vorgesehen, musste diese jedoch aufgrund des Japanisch-Chinesischen Kriegs an das IOC zurückgeben. Tokio ist die fünfte Stadt in Asien, die Gastgeber der Veranstaltung sein wird.

 Die Judo-Wettkämpfe finden vom 27.-29.08.2021 statt.

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) schickt vier Judoka zu den Paralympics 2020NE. Hier ein Überblick:

  • Ramona Brussig, -52 kg, PSV Schwerin
  • Carmen Brussig, -48 kg, PSV Schwerin
  • Nikolai Kornhaß, -73 kg, Gundelfinger Turnerschaft
  • Oliver Upmann, -100 kg, 1. Mannheimer JC

Mehr dazu unter https://tokio.judobund.de/news-archiv/detail/judolympics-fuer-familie-und-freunde-4730/.

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) drückt die Daumen - Im Sommer heißt es dann „Hajime“ auf der Paralympischen Bühne in Tokio! Weitere Infos zur gesamten Paralympischen Mannschaft unter https://www.teamdeutschland-paralympics.de/.

 

Weitere Informationen zu den Wettkampfzeiten, der TV-Übertragungen etc. folgen...