Paralympics Wettkampftag 1: Brussig-Schwestern starten

Morgen kämpfen Carmen und Ramona Brussig am ersten Wettkampftag der paralympischen Judo-Wettkämpfe um die Medaillen.

26.08.2021

In der Gewichtsklasse bis 48 kg geht Carmen Brussig an den Start. Ihre Zwillingsschwester Ramona Brussig (-52 (kg) kämpft eine Klasse höher um die Medaillen.

Carmen Brussig kämpft zunächst gegen Viktoriia Potapova vom Russischen Paralympischen Komitee. Sie hat bereits von 2004 bis 2012 an den Paralympics teilgenommen und wurde jeweils Dritte. Die Kämpfe zwischen beiden Athletinnen sind vom Ergebnis nicht vorhersehbar. Im Mai besiegte Carmen jedoch die Russin.

Ramona Brussig hat in der 52-Kilo-Klasse zunächst ein Freilos und kämpft im Viertelfinale gegen die Brasilianerin Karla Cardoso, die ebenfalls ihre 5. Paralympischen Spiele erlebt. Die Beiden kennen sich gut und bisher ging Ramona als Siegerin aus den Duellen  hervor.

 

Die Wettkämpfe im altehrwürdigen Nippon Budokan beginnen ab 3:30 Uhr MESZ. Weitere Informationen zu möglichen TV-Übertragungen und Livestream findet ihr auf der Tokio-Website des DJB: https://tokio.judobund.de/paralympics/.

Wir wünschen unseren Judoka viel Erfolg