Paralympics-Übertragung

Die paralympischen Sommerspiele 2021 werden live von den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern ARD und ZDF übertragen. Bis zu 65 Stunden TV-Zeit sind eingeplant. Zudem gibt es drei Livestreams. Die Übertragung der Judo-Wettkämpfe hängt auch von den Medaillenchancen und dem sportlichen Erfolg ab.

24.08.2021

Die paralympischen Sommerspiele 2021 werden live von den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern ARD und ZDF übertragen. Es werden deutlich mehr Wettkämpfe als 2016 in Rio de Janeiro ausgestrahlt, da das Internationale Paralympische Komitee mehr Live-Bilder von 16 Disziplinen aus 14 Sportarten liefern wird. In Rio de Janeiro wurden vor fünf Jahren nur Live-Bilder von 12 Disziplinen zur Verfügung gestellt. Im Live-Stream von ARD und ZDF lassen sich die 22 Wettbewerbe zum Teil ebenfalls online verfolgen.

65 Stunden Paralympics im TV

ARD und ZDF haben sich die Paralympics-Tage aufgeteilt und senden - anders als vor drei Jahren bei den paralympischen Winterspielen in Pyeongchang - im täglichen Wechsel. Die ARD beginnt am Dienstag mit der Live-Übertragung der Eröffnungsfeier von 12.50 Uhr (MESZ) und berichtet auch vom ersten Wettkampftag. Am Donnerstag ist erstmals das ZDF dran, das auch die Abschlussfeier am Sonntag in einer Woche um 12.55 Uhr überträgt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten eine umfangreiche Berichterstattung von den Paralympics, zeigen allein in ihren Hauptprogrammen rund 65 Stunden. Die Haupt-Sendezeiten im Fernsehen liegen nach Angaben der Sender fast immer zwischen 9.05 Uhr und 15.00 Uhr. 

Neben der TV-Berichterstattung bietet beide Sender an allen Wettkampftagen bis zu drei Event-Livestreams, kompakte Zusammenfassungen und alle wichtigen Informationen rund um die Paralympics wie Zeitpläne, Ergebnisse und natürlich der Medaillenspiegel. Hier wird auch tagesaktuell entschieden, was gezeigt wird. Medaillenentscheidungen stehen hierbei natürlich im Vordergrund: 

Die Wettkampf-Infos findet ihr in der Rubrik "Wettkämpfe". Alle wichtigten Links findet ihr hier im Überblick (Diese Sammlung wird laufend erweitert). 

Zusätzlich zu der speziellen TV-Berichterstattung und den Livestreams berichten die ZDF-Nachrichtenformate und -Magazinsendungen an allen Wettkampftagen, das "heute journal" um 21.45 Uhr wird um einen zehnminütigen Paralympics-Block erweitert.

Gibt es einen speziellen Service für Menschen mit einer Behinderung?

Ja. Es gibt Audiodeskriptionen für Menschen mit Seheinschränkungen, Untertitel und die Tageszusammenfassungen online in Gebärdensprache.

Wer sind die Moderatoren und Experten?

Die ARD setzt auf Michael Antwerpes als Moderator, Experten des Ersten sind Kirsten Bruhn und Heinrich Popow. Beim ZDF sind Moderator Yorck Polus und Experte Matthias Berg im Einsatz.

 

Alle wichtigen Informationen zu den Paralympics 2020NE in Tokio findet ihr unter https://tokio.judobund.de/paralympics/.

 

Quellen: ARD/ZDF